Das Herbst-Alpenveilchen erfreut mit seinen zauberhaften Blüten von September bis Oktober. Es ist bei vielen Menschen, die sich um Grabbepflanzungen kümmern, sehr beliebt. Es kann in der Sonne und im Halbschatten stehen und braucht nicht übermäßig viel Wasser. Seine Blätter zeigen sich in einem tiefen Grünton und harmonieren prima mit seiner Farbauswahl Pink, Weiß und Rosa.

Wuchs

Cyclamen hederifolium erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 15 cm.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Frosthärte

Das Herbst-Alpenveilchen weist eine gute Frosthärte auf.

Wissenswertes

Pflanze oder Teile der Cyclamen hederifolium sind giftig.

Pflege

Das Herbst-Alpenveilchen ist relativ pflegeleicht und ist besonders für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen.
Tipp: Sorgen Sie für Sonnenschutz bei Kahlfrost in rauhen Lagen.

Blüte

Zauberhafte Blüten in verschiedenen Farben.

Laub

Das Herbst-Alpenveilchen ist wintergrün.
Seine herzförmigen Blätter sind dunkelgrün.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.
Ein windgeschützter Platz ist ratsam.

Verwendungen

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Mai.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Mai.

1A Garten Öller verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert